Das POPBOARD AUF TOUR DURCH NRW

Das POPBOARD AUF TOUR DURCH NRW

Uns als PopBoard NRW ist bewusst, dass wir mehr als nur eine Region repräsentieren, auch wenn die Pop-Infrastruktur ungleich verteilt sein mag. Es ist uns sehr daran gelegen, alle abzuholen, alle mitzunehmen. Aus diesem Grund fährt seit ein paar Tagen der Open Deck Bus (1976er BJ., ehemals Berliner Verkehrsbetriebe) durch Nordrhein-Westfalen und arbeitet auf dieser Reise mit den Stützpunkten des Pop-Projekts create music NRW zusammen, die sich auf sämtliche Kulturregionen verteilen.

Am 30.07. fuhr der Bus bereits durch das enge Tor des Tuchwerks auf das Gelände des Vielgut Festivals, das erstmals vom Musiknetzwerk Aachen e.V. organisiert wurde. Vertreter*innen des PopBoard, von popNRW und create music NRW sprachen dort zu Themen wie „Paritätisches Booking“ und „Förderstrukturen in NRW“ mit einem jungen, interessierten Publikum.

Tags drauf war die nächste Bushaltestelle das Strawberry Jam Festival des Musikbüro Bochum e.V., das seit 2016 mehrmals pro Jahr jungen Musiker*innen der Region eine Bühne bietet. Dort wurden direkt im Bus „Die Frage nach der Gage“ und „How To Break Patriarchy?“ erörtert.

Und die Bus-Tour geht weiter – bislang bestätigte Stopps sind:

10.08. Bielefeld, Rathausplatz mit Liza Dries und Daecher
11.08. Unna, Platz der Kulturen mit Liza Dries und Janou
12.+13.08. Düsseldorf, Ehrenhof Open mit DJ- und Podcastprogramm
14.08. Wuppertal, Utopiastadt mit Janou und Leonora

Bei jedem Stop ist Programm, mehrheitlich regionale Künstler*innen, aber auch mal Podcasts und DJs – lasst Euch überraschen!

No Comments

Post A Comment